Knoll& Vihl Immobilien OHG

Knoll & Vihl
Immobilien OHG





Tel.: 0821-4540404
Fax: 0821-9986466
info@kv-immobilien.de






Zurck



Reihenhaus
in
Augsburg-Hochzoll / Süd


Wohnfläche Grundstück Baujahr Kaufpreis
ca. 145 m² ca. 246 m² Ca. 1985 749.900 €

Hofgarage (inkl. 17m² Grund): 18.000 €  


Lage:

Ruhige Wohnlage im beliebten Augsburger Stadtteil Hochzoll-Süd. Bus- und Straßenbahnanbindung sind gegeben, zum Stadtteil Bahnhof Augsburg-Hochzoll sind es nur wenige Minuten. Sehr gute Zuganbindung nach München-HBF (ca. 35 Fahrminuten). Kindergärten sowie Grundschulen, Gymnasium sind im Stadtteil vorhanden. Zum nahen Lech mit seinen Spazier- und Radwegen sowie zum Naherholungsgebiet Kuhsee mit angrenzendem Siebentischwald sind es nur wenige Minuten. Das neue Geschäfts- und Einkaufszentrum Hochzoll-Mitte sowie das in Kürze fertig zu stellende Einkaufszentrum "Am Zwölf Apostelplatz" gewährleisten die Nahversorgung im Hinblick auf Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken etc.



Besonderes / Ausstattung:

Großzügig eingeteiltes Reihenhaus mit interessanter Split Level Bauweise. Mit einer Hausbreite von ca. 6,80 m ergeben sich großzügige Wohnräume.
Keller teilweise als Hobbyraum genutzt (ca. 32 m²).
Bodenbeläge: Vorwiegend Echtholzparkett sowie Kork und Fliesen.
Das Haus befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand und wurde kürzlich neu renoviert (u.a. neue Fenster, neue Heizung). Das Haus wird derzeit noch vom Eigentümer bewohnt und kann nach Absprache bezogen werden.

Energieausweis wird derzeit erstellt.




Besichtigung:
Nach Absprache mit uns




Käuferprovision:
3,57 % inkl. gesetzl. MwSt. aus dem Kaufpreis




Sämtliche Angaben beruhen auf Informationen durch den Verkäufer. Eine Haftung dafür kann nicht übernommen werden.




Nähe Kuhsee (Naherholungsgebiet)


Nähe Kuhsee (Naherholungsgebiet)


Nähe Stadtrand

Die Bilder können durch
Anklicken vergrößert werden.



Garten


Ansicht mit Garten


Garten


Wohnen (Ausschnitt)


Bad mit Fenster im DG


Holztreppe mit Leseecke


Zimmer im DG


Zimmer im DG








(c) Semutec